Walderlebnisweg am Hügelfelsen

Wandern
Tourendaten
sehr leicht
1,5 km
1:30 h
53 m
53 m
756 m
704 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
In Bischofsgrün sind geprüfte barrierearme , aber anspruchsvolle Walderlebnis- und Märchenwege vorhanden. Ein einfacheres Naturerlebnis bietet der Weg am Main.

Laenge1.49 km
Dauer01:30 h
Hoehe53 hm
Hochpunkt756 m
Tiefpunkt704 m
SchwierigkeitSehr leicht
Tourinfos zum herunterladen: PDF
Hier wird der Walderlebnisweg vorgestellt.Der Walderlebnispfad am Ochsenkopf - (ein ca. 2 km langer Ringweg) lädt zwischen Tastpfad, Baumtelefon, Baumartenhaus, Sickerversuch, Xylophon und Tierweitsprunggrube ein zum Staunen, Hören, Fühlen und Lernen. Die Wege mit feiner Schotterdecke sind auch mit Kinderwagen oder Rollstuhl zu befahren. Der Walderlebnispfad beginnt in Bischofsgrün Am Hügelfelsen 8. Von dort geht es über Waldwege wieder zum Ausgangspunkt zurück. Wegverlauf:Schwierigkeitsgrad:Stufe III Höhenunterschied und bis 15 % Steigung. Als einfacheres Naturerlebnis führt der Jean Paul Weg vom Parkplatz Seilbahn Nord 800 m durch den Naturkurpark Fichtelgebirge. Der Weg mit Sandfeindecke lässt den Weißen Main und die Fichtelgebirgswiesen erleben. ( ohne Karte)Stufe I und II (auf Karte)Weglänge:Ausgangspunkt:P Behindertenparkplatz 1 Lageplan 2 Telefon 3 Tastpfad  4 Holzarten  5 Ruhen und Lauschen 6 Sickerversuch 7 Xylophon 8 Sprunggrube Parkmöglichkeit:am Ausgangspunkt nur einzelne Fahrzeuge, ansonsten im Ort, Anmarsch 500 mBehindertenparkplatz am Soziohaus, Bischofsgrün Am Hügelfelsen 8.Markierungszeichen: Luchs auf HolzschildEinkehrmöglichkeit:Hotel Kaiseralm, Gasthof SiebensternToiletten:im Kurhaus, Bischofsgrün Jägerstraße 9
powered by geo-coaching

Quelle:

Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.

green-solutions

Organisation:

Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.

Zuletzt geändert am 25.01.2022

ID: 598279BAC7D547D1CEACFD54073803F5



Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie hier eine Löschung beantragen.